Der Pokal dem FCH. Nicht.

FC Hansa Rostock vs. Hertha BSC 0:2 (0:0)
14. August 2017, Ostseestadion, 22.400 Zuschauer, DFB-Pokal 2017/18

Das Pokal-Highlight der ersten Runde ist nun schon einige Tage her. Es wurde in den Minuten, Stunden, Tagen während und nach dem Spiel vieles und alles geschrieben. Richtiges und falsches. Nur noch nicht von jedem.

Direkt im Anschluss des diesjährigen Open Flair Festivals geht es von Eschwege über Bremen und Hamburg nach Rostock. Auf der Route wurde der eine oder andere Übeltäter aufgesammelt, so dass eine bunte Besatzung das Ostseestadion enterte. Einer von uns machte sich auf den Weg zum und in den Gästeblock, wir drei platzierten uns auf die Nord. Mit einer Zuschaueranzahl >20k war man an Ticketschalter, Verzehrbuden und Eingang leicht überfordert. Sei es drum, es passiert ja leider nicht all zu oft.

Das gut gefüllte Rund war spürbar erfreut ob des Andrangs und den folgenden mindestens 90 Minuten. Weiterlesen

International, scheißegal

EuropaPokal EuropaPokal, Borussia Dortmund InterNational

SG Dynamo Dresden – Borussia Dortmund 0:2 (0:0)
03. März 2015, Rudolf-Harbig-Stadion, 30.500 Zuschauer, DFB-Pokal 2014/15

Wenn schon womöglich keinen Europapokal in Zukunft, dann wenigstens zum Pokal in den Osten.

Stilecht ging es mit dem Ice über Leipzig in Richtung Grenze. Nach einer kurzen Stadtverschönerungsmaßnahme und der Suche eines Trägers mit Erfrischungsgetränken auf Hopfenbasis im Leipziger Bahnhof ging es dann Gott sei Dank schnell weiter. Mit Träger…das sollte sich später noch als wichtig herausstellen.
In der Stadt angekommen wurde das Hotel bezogen. Gut, wir waren ein wenig underdressed im Businesshotel. Dazu kam das Bier in den Seitentaschen des Rucksacks. Aber das sollte unserer guten Stimmung keinen Abbruch tun. Nach einer kurzen Pause wurde dann auch schnell das Thema Kultur abgehakt. „Ist das die Frauenkirche?“ – „Ja, das Parkhaus heißt, an der Frauenkirche!“ – „Cool, lass uns n Bier trinken gehen…“ Weiterlesen