Perspective Daily

Aufgrund eins, zwei anderer „Langzeit-Projekte“ ist es hier aktuell ziemlich ruhig. Ich bitte um Nachsicht (euch Vieren 😀 ).

Dennoch ein kurzer Beitrag meinerseits. Zu einer, nach eigenen Aussagen und Ansprüchen, neuen Art von Journalismus. Und zwar konstruktiver und lösungsorientierter. Perspetive Daily. Den Großteil der heutigen Presseerzeugnisse kann man aufgrund fehlender Qualität in der Tat nicht konsumieren, und damit möchte ich nicht die von dem besorgten Bürger thematisierte Lügenpresse verstanden wissen. Aber der auf Klicks und Verkaufszahlen basierte Presselandschaft, ob regional oder überregional, fehlt es in großen Teilen an Inhalt. Und die Lösungsorientierung steht nun auch nirgends ganz oben auf der Agenda. Außer bei Perspective Daily.
Oder ist wer zufrieden damit was und wie berichtet wird? Mit riesigen Schlagzeilen und inhaltsleeren Artikeln? Mit Meinungs- und Stimmungsmache?

Daher mein Tipp: schaut euch die Seite von Perspective Daily und nehmt euch etwas Zeit zum Durchklicken. Das „Projekt“ wird gut und visionär erklärt. Das Team steckt aktuell bis Ende März im Crowdfunding-Prozess und macht sich, sofern genügend positive Resonanz, an die Umsetzung.

Gute Idee, die hoffentlich mit Leben gefüllt wird.

Schönes WE allen

3 Gedanken zu „Perspective Daily

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.